Warum sollte man seine Webseite schützen?

Jeder der eine Webseite online gestellt hat, muß jederzeit mit dem Angriff von Hackern auf die Webseite rechnen. Gerade kleine und mittlere Unternehmen haben oft nicht das eigene Wissen um geeignete Maßnahmen zu ergreifen.

Es gibt viele Anbieter, die beim Schutz der Unternehmenswebseite helfen können, aber die Auswahl ist nicht einfach.

Die klassischen Angriffsarten auf eine Webseite sind bekannt und man kann sich vor diesen Angriffsarten durch den Einsatz geeigneter Techniken auch schützen.

Alle Contect-Management-Systeme wie WordPress sollten regelmäßige Updates erhalten, das eventuell vorhandene Sicherheitslücken geschlossen werden.

Auch eine SSL- oder TLS-Verschlüsselung ist hilfreich.

Häufiger Fehler
Sie nutzen keine Sicherheitsplugins. Es gibt einiges zu tun und in Sachen Sicherheit zu beachten.
Deshalb empfehlen wir die Nutzung von Sicherheits-Plugins.
Es gibt einige Plugins die Ihre Webseite sicherer machen. Wie zum Beispiel BulletProof Security, Sucuri Security, iThemes Security und Wordfence.

Gerne sorgen wir für den ausreichenden Schutz Ihrer Webseite.
Handeln Sie bevor Ihre Webseite gehackt wird.

Wir helfen Ihnen gerne weiter.

Sicherheit Webseite Augsburg Angriff auf Firewall

Am 9. April 2019 fand ein Hackerangriff auf meine Webseite statt.
Der Firewall meines Sicherheits-Plugins hat 126 Angriffe innerhalb von 10 Minuten erfolgreich abgewehrt, siehe Screenshot.