5 Gründe für eine Überarbeitung der Unternehmens-Webseite

//5 Gründe für eine Überarbeitung der Unternehmens-Webseite

5 Gründe für eine Überarbeitung der Unternehmens-Webseite

Eine Unternehmenshomepage sollte aktuell sein. Manchmal reicht es aus ein paar Bilder zu tauschen, das Design “aufzuhübschen” doch manchmal führt an der kompletten Überarbeitung des Webauftritts kein weg vorbei.

1. Das Design ist veraltet

Wie alles was man ansehen kann, unterliegt auch das Aussehen von Webseiten modischen Trends. Der Einsatz großflächiger Bilder, der Einbau von Videos wird immer mehr zum Standard. Man sollte das Design in regelmäßigen Abständen auf die geänderten Erwartungen der Nutzer überprüfen. Auch sollte man prüfen, ob das Design noch zum Corporate Design des Unternehmens passt um einen einheitlichen Außenauftritt zu gewährleisten.

2. Die Konversionsrate ist zu niedrig

Die Website/der Onlineshop eines Unternehmens kann noch so schön aussehen, doch wenn aus den Interessenten keine Käufer werden dann ist der Zweck der Website/Onlineshop oft nicht erfüllt. Deshalb sollte analysiert werden, wo genau ein Kauf abgebrochen wird. Ist das an vielen Stellen der Fall, ist häufig die Überarbeitung angesagt.

3. Langsamer Aufbau der Webseite

Besucher verlassen genervt eine Website, wenn der Seitenaufbau/die Ladezeit zu lange dauert. Manchmal sind die Systemressourcen überlastet, aber oft liegt es an der Struktur, den Bildern und an der Programmierung der Webseite. Denn gerade für den mobilen Betrachter ist neben der Attraktivität einer Seite die Geschwindigkeit entscheidend.

4. Zu viel Inhalt

In der Regel wachsen die Inhalte im Laufe der Zeit an. Oft sprengen Sie das damals festgelegte Layout und die urspünglich festgelegten Strukturen. Finden sich die Besucher Ihrer Website nicht auf Anhieb zurecht, ist es an der Zeit Ihre Website zu reorganisieren und neu zu strukturieren.

5. Ignorieren von Tablet und Smartphone

Die Besucher einer Webseite greifen heute ganz selbstverständilich zu Tablet und Smartphone. Deshalb müssen Webseiten nicht nur am PC gut ausschauen, sondern auch auf den kleinen Displays von Tablet und Smartphone gut nutzbar sein. Ist dies nicht der Fall, in der Umbau der Website in Richtung Responsive Design erforderlich. Gerade viele Unternehmen haben Ihren Internetauftritt in Typo3 erstellt und scheuen das ReDesign wegen dem hohen Aufwand und den hohen Kosten. Oft macht ein Plattformwechsel Sinn und die neuen Seiten werden in WordPress, dem größten CMS der Welt, erstellt mit dem Vorteil der einfacheren Datenpflege und der optimalen Erweiterbarkeit. Interesse an einem Design Ihrer Website? Rufen Sie uns an und besprechen Sie mit uns die Möglichkeiten.

Von | 2016-06-17T11:01:25+00:00 22. Juli 2015|Allgemein|

Über den Autor:

Rainer Ruff ist Inhaber der Internetagentur Klick7 Webdesign aus Augsburg. Er hat über 8 Jahre Erfahrung in der Erstellung von Webseiten und bei der individuellen professionellen Suchmaschinenoptimierung für Unternehmen. Rainer Ruff is owner of the web design agency Klick7 Webdesign in Augsburg / Germany.